Drei öffentliche Zaubershows in Berlin Schöneberg

Sommerstraße Barbarossa – autofrei den Kiez erfahren

Den ganzen August 2021 über wird ein Teil der Barbarossa Straße in Berlin Schöneberg für Autos gesperrt – auch geparkt werden darf dann dort nicht. Der gewonnene Platz wird von der Initiative “Kiez erFahren” kreativ gestaltet, natürlich in enger Zusammenarbeit mit den Menschen aus dem Kiez.

Ein Platz, auf dem sonst ein Auto parken würde, verwandelt sich beispielsweise in eine Bühne. Auf der finden während des ganzen Monats ganz unterschiedliche Veranstaltungen statt.

Auch ich präsentiere 3 Zaubershows in Kooperation mit dem Schöneberger Zauberladen – umsonst und draußen.

Schnappt also Eure Familie und Freunde um kommt vorbei!

Showtime ist:

Ein Besuch lohnt sich aber auch zu allen anderen Zeiten. Um die “Schönen Flächen” zu bestaunen, sich zu treffen, sich über Möglichkeiten einer Verkehrswende Gedanken zu machen, … .

Einen Veranstaltungskalender findet man hier.

Die Aktion ist übrigens ein Pilotprojekt des Bezirksamts Tempelhof-Schöneberg und wird im Rahmen der Nationalen Klimaschutz Initiative gefördert. Und das schöne Bild dazu ist  übrigens von Dennis Gastélum.